Lieber Kunde,

bei den wir leben Apotheken können Sie auf verschiedene Weise bestellen. Für eine Auswahl der möglichen Versandarten geben Sie im nebenstehenden Feld Ihre Postleitzahl an.

Mit Eingabe der PLZ überprüfen wir, ob Sie im Liefergebiet wohnen und für die Zustellung per Botendienst in Frage kommen.

Botendienst
Abholung vor Ort
Versand

Übersicht Homöopathie & Naturheilkunde

Die naturheilkundliche Homöopathie

Die Homöopathische Apotheke bietet eine Alternative zur Schulmedizin. Für fast jeden Anwendungsbereich gibt es ein alternatives Arzneimittel aus der naturheilkundlichen Homöopathie zur Linderung von Beschwerden. Mittlerweile wird immer häufiger auf die sanfte Therapie mit homöopathischen Arzneimitteln zurückgegriffen.

Weiterlesen…

Weitere Artikel finden Sie in den Unterwarengruppen.

CRANBERRY KAPSELN 400 mg**

240 St  à 0.55 g

PZN 04347717

26,48 € / 100 g

Sofort lieferbar

34,95 € 3
CRANBERRY SAFT 100% Frucht
-13%*

CRANBERRY SAFT 100% Frucht**

500 ml

PZN 03480489

11,98 € / 1 l

Sofort lieferbar

5,99 € 3 UVP¹ € 6,95 €

AZUPROSTAT Sandoz 65 mg Weichkapseln**

200 St

PZN 00797808

0,21 € / 1 St

nicht lieferbar

42,97 € 3 AVP² € 43,98 €

CYSTORENAL Cranberry plus Kapseln**

120 St  à 0.55 g

PZN 05022555

45,72 € / 100 g

Sofort lieferbar

29,90 € 3

GINKOBIL-ratiopharm 240 mg Filmtabletten**

120 St

PZN 08864415

1,36 € / 1 St

Sofort lieferbar

163,55 € 3
ESBERITOX Tabletten
-7%*

ESBERITOX Tabletten**

100 St

PZN 06697999

0,14 € / 1 St

nicht lieferbar

14,49 € 3 AVP² € 15,67 €

MEMOLOGES Kapseln**

120 St  à 0.44 g

PZN 11349119

94,60 € / 100 g

Sofort lieferbar

49,95 € 3

GINKGO-MAREN 120 mg Filmtabletten**

120 St

PZN 09206677

0,67 € / 1 St

Sofort lieferbar

79,99 € 3

GINKGO 100 mg Kapseln+B1+C+E**

192 St  à 0.59 g

PZN 02909335

35,57 € / 100 g

Sofort lieferbar

39,95 € 3

FLOHSAMEN INDISCH Kerne**

250 g

PZN 00420601

2,78 € / 100 g

Sofort lieferbar

6,95 € 3
RHODIOLOGES 200 mg Filmtabletten
-26%*

RHODIOLOGES 200 mg Filmtabletten**

120 St

PZN 14006259

0,31 € / 1 St

Sofort lieferbar

36,89 € 3 AVP² € 49,90 €
DYSTOLOGES Tropfen
-25%*

DYSTOLOGES Tropfen**

100 ml

PZN 13914434

23,79 € / 100 ml

Sofort lieferbar

23,79 € 3 AVP² € 31,90 €
GRANU FINK Femina Kapseln
-10%*

GRANU FINK Femina Kapseln**

120 St

PZN 03046327

0,33 € / 1 St

Sofort lieferbar

39,89 € 3 AVP² € 44,45 €

BETA REU RELLA Süßwasseralgen Tabletten**

640 St  à 0.25 g

PZN 01927940

28,73 € / 100 g

Sofort lieferbar

45,97 € 3

Seite 1 von 10 (137)

Grundannahme der Homöopathie

Homöopathie beruht auf der Grundannahme des Ähnlichkeitprinzips: „Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden“, welches von dem deutschen Arzt Samuel Hahnemann im 19. Jahrhundert formuliert wurde. Die Theorie hinter dem Prinzip ist, dass eben die Stoffe, durch welche man erkrankt, auch die sind, welche in stark verdünnter Dosierung zur Heilung der Erkrankung beitragen können, indem die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. In der Homöopathie und Naturheilkunde wird der Fokus generell eher auf die Verfassung und das persönliche Befinden des Patienten gesetzt, wonach auch die für den Patienten individuell passenden Homöopathika ausgewählt werden.

Unter Potenzierung wird hierbei der Verdünnungsprozess der homöopathischen Mittel verstanden. Die dabei entstandenen Arzneimittel weisen eine entsprechende Potenz auf, welche durch einen Buchstaben sowie einer Zahl gekennzeichnet wird. Hierbei entspricht beispielsweise D4 einem Mischverhältnis von: 1 Teil Wirkstoff zu 10.000 Teilen Lösungsmittel. Auch in der Darreichungsform der Homöopathische Arzneimittel ist zu unterscheiden:

  • Globuli
  • Tabletten
  • Kapseln
  • Tropfen
  • Säfte
  • Cremes

Bei Krankheiten, welche auf einem Mineralmangel beruhen, wird in der Homöopathie auf die sogenannten Schüßler-Salze zurückgegriffen, welche entsprechende Mineralstoffe in homöopathischer Dosierung enthalten.

Bewährte homöopathische Arzneimittel

Die Vertigo Hevert SL Tabletten enthalten homöopathische Wirkstoffe wie Cocculus D4, Conicum D3 und Tabacum D4 und können zur Linderung von Symptomen bei Schwindel und Reiseübelkeit eingenommen werden. Somit helfen die Tabletten beispielsweise bei Drehschwindel, Kreislaufstörungen und Übelkeit. Im akut Zustand erfolgt die Einnahme bis zu sechs Mal täglich je eine Tablette, welche man sich im Mund zergehen lässt. Die Tabletten verursachen keine Müdigkeit und sind somit ideal für die homöopathische Reiseapotheke.

Hingegen haben sich Mittel der homöopathischen Apotheke welche Brechnuss enthalten, wie die Nux Vomica D12 Globuli von DHU, bei Übelkeit und Erbrechen bewährt. Die Brechnuss ist eine tropische Pflanze, dessen Samen Übelkeit, welche entweder durch Nahrungs- und Genussmittel, Medikamenteneinnahme, eine Entzündung im Magen-Darm-Trakt oder durch stressbedingte Beschwerden hervorgerufen wird, lindern kann. Hierzu sollte man sich stündlich fünf Streukügelchen auf der Zunge zergehen lassen. Die Tageshöchstdosis liegt jedoch bei sechs Einzeldosen und sollte nicht überschritten werden.

Homöopathische Komplexmittel

Ebenso gibt es homöopathische Mittel, die zur Behandlung psychischer Beschwerden angewandt werden können. Bei nervösen Spannungszuständen, innerer Unruhe und nervösen Organbeschwerden kann beispielsweise das homöopathische Komplexmittel Dysto Loges Tabletten Abhilfe schaffen. Die enthaltene indische Schlangenwurzel wirkt zusammen mit den Wirkstoffen Passiflora, Veratrum, Coffein und Gelsemium gegen Symptome einer vegetativen Dystonie. Dies ist eine Fehlspannung des Nervensystems. Die genannten Inhaltstoffe wirken blutdrucksenkend, beruhigend und stimmungsaufhellend, weshalb sie sich in Kombination gegenseitig in ihrer Wirkung verstärken, ohne dabei Müdigkeit zu verursachen. Bei akuter Unruhe empfiehlt sich eine Einnahme von bis zu drei Tabletten am Tag, welche man im Mund zergehen lässt.

Weitere Arzneimittel der Homöopathie

Neben den genannten Anwendungsbereichen kann man ebenso zahlreiche andere Erkrankungen alternativ mit homöopathischen Arzneimitteln behandeln. Unter anderem zur Therapie von Depressionen, Hautkrankheiten, Allergien und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Außerdem dürfen homöopathische Arzneimittel oftmals auch während einer Schwangerschaft eingenommen werden. Es empfiehlt sich dennoch, insbesondere bei Fragen zur geeigneten Auswahl, einen Arzt mit einer homöopathischen Zusatzbezeichnung hinzuzuziehen.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden