Seitenanfang

Unternavigation im Bereich: Magazin

Magazin

O-Beine durch Profi-Fußballtraining im Jugendalter

München (dpa) - Weltmeisterschaft oder nicht: Wer es im Profifußball zu etwas bringen will, muss schon als Kind trainieren. Doch das kann Folgen haben: Betreiben Heranwachsende Fußball als Leistungssport, haben sie ein erhöhtes Risiko, O-Beine zu...

Mehr

Tipps für den Besuch der Fanmeile

Berlin (dpa/tmn) - Statt allein zuhause schauen viele Fußballfans WM-Spiele auf einer Fanmeile. Bei sommerlichen Temperaturen setzt man sich dabei am besten einen lichtdichten Hut mit Krempe auf, rät das Deutsche Rote Kreuz.

Mehr

Was nach Kontakt mit Eichenprozessionsspinner zu tun ist

München (dpa/tmn) - Eichenprozessionsspinner sind eine Gefahr für die Gesundheit. Die Brennhaare der Raupen brechen leicht ab, fallen auf Spaziergänger und Radler herab und lösen allergische Reaktionen aus.

Mehr

So gelingt der Einstieg in Nordic Walking

Baierbrunn (dpa/tmn) - Nordic Walking bringt auch jene in Bewegung, die bisher keinen Sport gemacht haben. Es schont die Gelenke und hilft, einem verspannten Büronacken entgegenzuwirken.

Mehr

Viele Fußamputationen bei Diabetes wären vermeidbar

Nürnberg (dpa) - Viele der jährlich etwa 50.000 Fußamputationen wegen Diabetes in Deutschland wären nach Einschätzung von Experten vermeidbar.

Mehr

Diabetiker sollten Reisepläne mit Arzt besprechen

Berlin (dpa/tmn) - Ein anderes Klima kann bei Diabetes-Patienten eine angepasste Behandlung erfordern. Sie sollten deshalb vor geplanten Reisen mit ihrem Arzt sprechen, rät die Deutsche Diabetes-Hilfe.

Mehr

Kontroverse um Online-Spielsucht

Genf (dpa) - Es sind schon Leute nach 20, 30 Stunden nonstop Computerspielen tot umgefallen. Ein 24-Jähriger in Shanghai 2015 etwa, der 19 Stunden bei «World of Warcraft» online war, oder 2012 ein Teenager in Taiwan, der 40 Stunden ohne...

Mehr

Kann Geld zur Blutspende bewegen?

Berlin (dpa) - Mit Geld könnte man aus Expertensicht mehr Freiwillige zur Blutspende bewegen. «Es wäre durchaus angemessen, die wertvolle Ressource Blut mit einer entsprechenden Aufwandsentschädigung zu vergüten. Man müsste es einfach einmal...

Mehr

Welche Leberflecken sich besser ein Arzt anschaut

Baierbrunn (dpa/tmn) - Leberflecken sind nichts Ungewöhnliches. Manche zeigt man allerdings besser einem Hautarzt. Denn nur wenn Veränderungen rechtzeitig erkannt werden, lässt sich bestenfalls die Entstehung von Hautkrebs noch verhindern.

Mehr

Wenn der «Musikantenknochen» Ärger macht

Hamburg (dpa/tmn) - Knapp neben dem Ellenbogen befindet sich eine Achillesferse - zumindest sprichwörtlich. Stößt sich jemand an genau dieser Stelle, schießt der Schmerz in beide Richtungen. «Musikantenknochen», ächzt der Betroffene dann meist....

Mehr