Lieber Kunde,

bei den wir leben Apotheken können Sie auf verschiedene Weise bestellen. Für eine Auswahl der möglichen Versandarten geben Sie im nebenstehenden Feld Ihre Postleitzahl an.

Mit Eingabe der PLZ überprüfen wir, ob Sie im Liefergebiet wohnen und für die Zustellung per Botendienst in Frage kommen.

Botendienst
Abholung vor Ort
Versand

Übersicht Aphthen & Entzündung

Produkte für die Aphtenbehandlung

Aphten entstehen durch verschiedenste Ursachen zumeist an den Mundschleimhäuten. Auslöser für die milchig-weiß belegten Schleimhautdefekte mit rötlichem Rand sind unter anderem allergische Reaktionen, Reizungen, ein geschwächtes Immunsystem sowie Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Diese Entzündungen sind nicht selten mit Schmerzen verbunden und können das Essen und Trinken beeinträchtigen. Oftmals halten diese Beschwerden glücklicherweise nicht lange an, dennoch gibt es Möglichkeiten, um die Schädigungen an den Schleimhäuten erträglicher zu machen.

Weiterlesen…

KAMISTAD Gel
-40%³

KAMISTAD Gel*

Kamistad Gel ist eine bewährte Sofort-Hilfe für Entzündungen im Mundraum für Jung und Alt und enthält eine einzigartige 2-fach-Wirkstoffkombination aus Lidocain und Kamille.

PZN 03927045

819,00 € / 1 kg

Sofort lieferbar

8,19 € ⁴  AVP 13,82 € ¹
MERIDOL med CHX 0,2% Spülung
-43%³

MERIDOL med CHX 0,2% Spülung*

Die milde Lösung zur Bekämpfung bakterieller Entzündungen bei Zahnfleischentzündung (Gingivitis), Zahnfleischbluten & Zahnfleischrückgang.

PZN 06846525

29,97 € / 1 l

Sofort lieferbar

8,99 € ⁴  UVP 15,95 € ²
GURGELLÖSUNG-ratiopharm
-22%³

GURGELLÖSUNG-ratiopharm*

Mund- und Rachentherapeutikum: Desinfiziert bei Halsbeschwerden mit dem Wirkstoff Dequaliniumchlorid und lindert Mund- und Rachenentzündungen.

Wirkstoff: Dequaliniumchlorid.

Anwendungsgebiete: Unterstützende Behandlung von bakteriellen Entzündungen der Schleimhaut von Mund und Rachen.

PZN 04829758

32,95 € / 1 l

Sofort lieferbar

6,59 € ⁴  AVP 8,50 € ¹
CHLORHEXAMED Mundgel 10 mg/g Gel
-20%³

CHLORHEXAMED Mundgel 10 mg/g Gel*

Chlorhexamed Mundgel 10mg/g Gel, 9g, mit Chlorhexidin, Gel bei bakteriell bedingter Zahnfleischentzündung.

PZN 16124135

732,22 € / 1 kg

Sofort lieferbar

6,59 € ⁴  AVP 8,29 € ¹
CHLORHEXAMED Fluid
-32%³

CHLORHEXAMED Fluid*

Zur vorübergehenden Keimzahlverminderung im Mundraum sowie zur vorübergehenden, unterstützenden Therapie zur mechanischen Reinigung bei bakteriell bedingten Entzündungen des Zahnfleischs und der Mundschleimhaut.

PZN 06997885

42,95 € / 1 l

Sofort lieferbar

8,59 € ⁴  AVP 12,79 € ¹
KAMILLOSAN Mund- und Rachenspray
-16%³

KAMILLOSAN Mund- und Rachenspray*

Kamillosan Rachenspray mit der Kraft der Manzana-Kamille wirkt stark bei Halsschmerzen, Rachen- und Halsentzündungen.

PZN 05973405

333,00 € / 1 l

Sofort lieferbar

9,99 € ⁴  AVP 11,97 € ¹
TANTUM VERDE 1,5 mg/ml Lösung z.Anw.i.d.Mundhöhle
-24%³

TANTUM VERDE 1,5 mg/ml Lösung z.Anw.i.d.Mundhöhle*

Als klassische Lösung ist TANTUM VERDE® nicht nur zum Gurgeln bei Halsschmerzen, sondern auch zum Spülen bei Entzündungen der Mundhöhle geeignet.

• bei Halsschmerzen im Zuge einer viralen Erkältungskrankheit
• durch Überbeanspruchung der Stimme
• als Symptom gereizter Atemwege, z.B. durch Rauch
• bei Reizungen in der Mundhöhle durch heiße Speisen und Getränke oder harte Nahrungsbestandteile
• bei Schleimhautentzündungen mit schmerzhaften Bläschen (Stomatitis aphtosa)

PZN 10253073

39,13 € / 1 l

Sofort lieferbar

9,39 € ⁴  AVP 12,48 € ¹
TANTUM VERDE 1,5 mg/ml Spray z.Anwen.i.d.Mundhöhle
-26%³

TANTUM VERDE 1,5 mg/ml Spray z.Anwen.i.d.Mundhöhle*

• bei Halsschmerzen im Zuge einer viralen Erkältungskrankheit
• durch Überbeanspruchung der Stimme als Symptom gereizter Atemwege, z.B. durch Rauch
• bei Reizungen in der Mundhöhle durch heiße Speisen und Getränke oder harte Nahrungsbestandteile
• bei Schleimhautentzündungen mit schmerzhaften Bläschen (Stomatitis aphtosa)

PZN 11104004

323,00 € / 1 l

Sofort lieferbar

9,69 € ⁴  AVP 13,15 € ¹
KAMISTAD Gel
-34%³

KAMISTAD Gel*

Kamistad Gel ist eine bewährte Sofort-Hilfe für Entzündungen im Mundraum für Jung und Alt und enthält eine einzigartige 2-fach-Wirkstoffkombination aus Lidocain und Kamille.

PZN 03927039

669,50 € / 1 kg

Sofort lieferbar

13,39 € ⁴  AVP 20,37 € ¹
KAMISTAD Mundspülung
-19%³

KAMISTAD Mundspülung

Kamistad® Mundspüllösung als ergänzende Pflege des empfindlichen Zahnfleisches und empfindlicher Mundschleimhaut mit Chlorhexidin, Kamille und Hyaluronsäure.

PZN 16623720

53,27 € / 1 l

Sofort lieferbar

7,99 € ⁴  UVP 9,97 € ²
KAMISTAD Mundspray
-32%³

KAMISTAD Mundspray

Vom zahnenden Baby bis zum Großvater mit seinen dritten Zähnen, von schmerzhaften Aphten bis zu reibenden Zahnspangen: Beschwerden im Mund- und Rachenraum können in jeder Altersklasse schnell und unerwartet auftreten und nicht nur den Genuss am Essen sondern auch die ganze Lebensqualität erheblich einschränken. Kamistad® ist ein bewährter Spezialist bei Schmerzen und Entzündungen im Mundraum – und hat für die gezielte Pflege schwer zugänglicher, gestresster Stellen im Mundraum das beruhigende und pflegende Kamistad® Mundspray entwickelt:

PZN 16623766

409,50 € / 1 l

Sofort lieferbar

8,19 € ⁴  UVP 12,21 € ²
SALVIATHYMOL N Madaus Tropfen
-24%³

SALVIATHYMOL N Madaus Tropfen*

Traditionelles, rein pflanzliches Mund- und Rachentherapeutikum mit 7 ätherischen Ölen. Mundspülung bei Entzündung von Zahnfleisch und Mundschleimhaut.

PZN 11548422

225,80 € / 1 l

Sofort lieferbar

11,29 € ⁴  AVP 14,98 € ¹
DYNEXAN Mundgel
-15%³

DYNEXAN Mundgel*

Schmerzstillend. Zuckerfrei.

PZN 01662915

839,00 € / 1 kg

Sofort lieferbar

8,39 € ⁴  AVP 9,97 € ¹
PYRALVEX Lösung
-24%³

PYRALVEX Lösung*

Gegen Entzündungen des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut. Entzündungshemmende Lösung gegen Aphthen und Entzündungen im Mund- und Rachenbereich, Mittel bei akuter Zahnfleischentzündung.

PZN 00850046

1.059,00 € / 1 l

Sofort lieferbar

10,59 € ⁴  AVP 13,98 € ¹

Seite 1 von 4 (53)

Ursachen von Aphten

Kleine Verletzungen im Mund durch Zahnspangen, scharfe Kanten von Zähnen oder schlechtsitzende Prothesen können die Entstehung von Aphten begünstigen. Ebenso kann emotionaler Stress das Immunsystem schwächen und das Risiko von Aphten erhöhen. Bestimmte Lebensmittel wie säurehaltige Früchte, würzige Speisen oder Nüsse sind nicht selten Auslöser für Aphten. Schwankungen im Hormonspiegel, die beispielsweise während der Menstruation auftreten, können das Auftreten von Aphten ebenso begünstigen wie bakterielle, virale oder Pilzinfektionen im Mundraum.

Klassische Symptome der Aphten

Oftmals treten die Entzündungen an den Schleimhäuten in Form von kleinen, runden oder ovalen Läsionen im Mundraum auf, die weißlich oder gelblich aussehen und von einem roten Rand umgeben sein können. Weitverbreitet sind Schmerzen oder ein Brennen an der Stelle der Aphte – insbesondere beim Essen oder Trinken von sauren oder würzigen Speisen. Empfindlichkeiten gegenüber heißen oder kalten Speisen sowie Getränken sind ebenso Symptome wie Schwellungen und leichte Entzündungen in der Umgebung der Aphte.

Behandlungsarten von Aphten, um Beschwerden zu lindern

  • Lokale Schmerzlinderung: Mundspülungen oder Gels, die Benzocain, Lidocain oder andere lokale Betäubungsmittel enthalten, können dabei helfen, die Schmerzen zu lindern.
  • Entzündungshemmende Medikamente: Bei starken Schmerzen oder Entzündungen können nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) wie Ibuprofen eingenommen werden.
  • Hausmittel: Das Spülen des Mundes mit warmem Salzwasser oder das Auftragen von Honig oder Aloe Vera Gel auf die Aphte kann die Heilung unterstützen.
  • Vermeidung von Reizstoffen: Scharfe oder säurehaltige Lebensmittel sowie Zigarettenrauch sollten vermieden werden, um Irritationen zu reduzieren.
  • Stressmanagement: Techniken wie Meditation, Yoga oder tiefe Atemübungen können helfen, Stress abzubauen und das Immunsystem zu stärken.
  • Antiseptische Lösungen: Mundspülungen mit antiseptischen Lösungen wie Chlorhexidin oder Hexetidin können dabei helfen, die Heilung zu fördern und Infektionen zu verhindern.

Ist der Mundinnenraum aufgrund von Bakterien entzündet, kann das Chlorhexamed Fluid mit dem Wirkstoff Chlorhexidindigluconat vorübergehende Linderung verschaffen. Dieser Wirkstoff kann sowohl die Anzahl der Keime im Mund zeitweise vermindern als auch die Entzündungssymptome im Mund oder des Zahnfleisches verringern. Erwachsene Personen sollten das Fluid morgens und abends gurgeln, um die Symptome einer Entzündung zu lindern.

Mit dem Wirkstoff Hexetidin der Hexoral Lösung 0,1 % können nicht nur unterschiedliche Bakterien, sondern auch diverse Pilze bekämpft werden. Diese Lösung kann Abhilfe bei Entzündungen der Mundschleimhaut, des Rachens und des Zahnfleisches schaffen. Sie sorgt für eine vorübergehende Keimzahlverminderung im Mund- und Rachenraum und eine unterstützende Behandlung bei bakteriell bedingten Entzündungen des Zahnfleisches (ergänzend zur mechanischen Reinigung) und der Mundschleimhaut sowie nach parodontalchirurgischen Eingriffen bei Kindern ab 2 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen. Zur Anwendung spülen oder gurgeln Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren 2x täglich mit 10-15 ml der Lösung 30 Sekunden lang.

Als Desinfektionsmittel des Mund- und Rachenraumes wirkt die Gurgellösung von ratiopharm . Mit dem Wirkstoff Dequaliniumchlorid unterstützt sie die Behandlung von bakteriellen Entzündungen in Hals- und Rachenraum. Diese Lösung kann bereits von Kindern ab einem Alter von 2 Jahren angewendet werden, sofern diese bereits gurgeln können. Täglich morgens und abends nach den Mahlzeiten mit einem Esslöffel (ca. 15 ml) der Lösung gurgeln. Nach Bedarf kann zudem die Mundhöhle 15 bis 30 Sekunden mit der Lösung gespült werden.

Alle genannten Mittel können schnell und komfortabel von zu Hause aus dem Sortiment unserer Versandapotheke bestellt werden.

Mundschleimhautentzündung: Wann ein Arzt aufgesucht werden sollte

In den meisten Fällen lindern Mittel gegen Mundschleimhautentzündungen die Beschwerden und Symptome von Aphten. Sobald der Vorgang des Essens und Trinkens beinahe unmöglich wird und die Beschwerden über einen längeren Zeitraum anhalten, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Der Gang zum Arzt wird ebenfalls unabdingbar, wenn die Schleimhaut anschwillt, sie gerötet ist oder sich Geschwüre entwickeln.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden